Die Führungskraft als Personalmanager

Eine neue Rollenverteilung zwischen Führungskräften und HR-Management

Hermann Troger

Hermann Troger, selbstständiger Berater und Trainer für Personal- und Organisationsfragen sowie Dozent für HRM an der University of Salzburg Business School, betrachtet in seinem neuen Buch die Aufgabenverteilung zwischen Personalmanagern und Führungskräften in heutigen Unternehmen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen. Wer sich einliest, merkt schnell: Troger bietet praxistaugliche Lösungen für die neuen Herausforderungen, die durch die Globalisierung, die Digitalisierung sowie den demografischen Wandel und den damit verbundenen Fachkräftemangel entstehen. Er befasst sich intensiv mit dem Wandel, dass viele klassische Aufgaben des Personalmanagements nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Heterogenität der Mitarbeiter auf die Führungskräfte verlagert werden. Somit ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Personal unverzichtbar, um in einem komplexer werdenden Umfeld bei gleichzeitiger Ressourcenknappheit das HR-Management erfolgreich umzugestalten. Mit zahlreichen Praxistipps und Beispielen zeigt der Berater, wie aus der bekannten Floskel "Personal kann jeder" das Motto "Personal muss jeder" wird - und zwar im Sinne eines Aufrufs zur Zusammenarbeit. HR-Management ist nach Ansicht des Autors das Tor zur Gesellschaft: Nur im Schulterschluss zwischen HR-Experten und den direkten Vorgesetzten liegt die Chance für ein wirksames Management des Individuums im Mitarbeiter, ist sich der Autor sicher. Wie der Schulterschluss funktionieren kann, erklärt er in seinem Buch.

Cover von Die Führungskraft als Personalmanager