Gamification, Digitalisierung und Industrie 4.0

Transformation und Disruption verstehen und erfolgreich managen

Spricht man von Literatur zu Gamification, fällt schnell der Name Lutz Anderie. Der Autor des erfolgreichen Fachbuchs 'Games Industry Management - Gründung, Strategie und Leadership' war ursprünglich damit beschäftigt, eine neue Auflage dieses Buches zu bearbeiten, bei der das hier vorliegende Werk ein Kapitel sein sollte. Der Wunsch nach einer eigenständigen Publikation zu dem Thema war bei der Zielgruppe allerdings so groß, dass daraus doch etwas Eigenständiges wurde. In diesem essential wird also erläutert, wie Gamification, Digitalisierung und die vierte industrielle Revolution Gesellschaft, Unternehmensführung und Management verändern. Anhand zahlreicher Grafiken und Abbildungen werden unter anderem die aktuellen Branchenentwicklungen im Hinblick auf Virtual, Augmented und Mixed Reality aufgezeigt. Zukunftstechnologien werden dargelegt, die in der Games Industry entwickelt wurden und Einfluss auf andere Branchen wie beispielsweise die KFZ-Industrie oder das Gesundheitswesen haben. Wertschöpfungsprozesse für Kultur- und Wirtschaftsgüter werden dokumentiert. Am Ende sagt er, dass es einen hohen Bedarf an Enterprise Gamification gibt. Nur wer diesen Transfer leisten soll, sei noch nicht klar. Anderie vermutet, dass die Games Industry aufgrund ihrer Kreativität und Innovationsfähigkeit diesen Transfer wird leisten können. Worauf es ankommt, beschreibt er sehr schön in diesem Buch.

Cover von Gamification, Digitalisierung und Industrie 4.0