Industrie 4.0 Potenziale erkennen und umsetzen

Thomas Schulz (Hrsg.)

Die Digitalisierung verändert die industrielle Fertigung grundlegend. Mit dem Fach "Industrie 4.0" hat Thomas Schulz als Herausgeber bekannte Experten aus verschiedenen Industriebereichen zusammengeführt, die der Fragestellung nach den Möglichkeiten der tiefgreifenden, digitalen Veränderung nachgehen. Das Gute: Das Thema wird dabei umfassend und in allen Facetten beleuchtet und analysiert, und das Hauptaugenmerk der Beiträge liegt nicht nur auf dem möglichen Potenzial, sondern auch auf der konkreten Umsetzung der Industrie 4.0-Anwendungen. Somit wird dem interessierten Leser ein praxisbezogener Leitfaden an die Hand gegeben, mit dessen Hilfe er das Konzept der industriellen Digitalisierung verstehen und umsetzen kann.

Die Autoren beschäftigen sich zum Beispiel explizit damit, welche Implikationen sich für den Maschinen- und Anlagenbau ergeben. Noch intensiver in die Praxis geht, es wenn erläutert wird, wie sich herstellerunabhängige standardisierte Schnittstellen in der Produktion etablieren lassen.

Für Manager werden Smart Services und neue Geschäftsmodelle zusammengeführt. Hier geht es um datengetriebene Geschäftsmodelle für Industrie 4.0 und erfolgreiche IoT-Businessmodelle. Insgesamt - wie man sieht - ein praxisnahes, fundiertes Buch, mit dem sich prima über Industrie 4.0 nachdenken und diskutieren lässt.

Cover von Industrie 4.0 Potenziale erkennen und umsetzen