Roadmap Utility 4.0

Daniel Schallmo, Volker Herbort und Oliver D. Doleski

Die digitale Transformation der Energiewirtschaft eröffnet neue Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperation – so die zentrale These von Daniel Schallmo, Volker Herbort und Oliver D. Doleski. Sie diskutieren, dass – ähnlich der Situation in nahezu allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen moderner Industriegesellschaften – auch die Energiewirtschaft dem gegenwärtig maßgeblichen Digitalisierungstrend unterliegt. Sie verweisen auf die herausragende Rolle der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen. Angesichts der aktuellen Relevanz erläutern die Autoren für Betroffene die wesentlichen Begriffe im Kontext der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen und stellen anschließend eine Roadmap vor, die ein praxistaugliches Vorgehen mit fünf Phasen umfasst. Diese werden mit Zielsetzung, Aktivitäten und Instrumenten beschrieben und anhand ausgewählter Beispiele aus der Energiewirtschaft erläutert.

In dem Buch „Roadmap Utiliy 4.0“ bekommen wir als Leser shéhr schön nachvollziehbar die Definition des Begriffes der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen präsentiert. Die Autoren formulieren einen Vorschlag für ein strukturiertes Vorgehen bei der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft und liefern eine detaillierte Darstellung von fünf konstitutiven Phasen als Roadmap. Das Buch ist kurz – aber intensiv und bereichernd.

Cover von Roadmap Utility 4.0