Strategische Personalarbeit

Mandy Pastohr, Wolfgang Polletry (Hrsg.)

An Konzepten und Literatur für Personalarbeit mangelt es nun wirklich nicht. Doch wer etwas genauer hinschaut, wird schnell feststellen, dass sich das meiste davon nicht nur für die besonderen Bedingungen kleiner und mittlerer Unternehmen eignet. Das Buch "Strategische Personalarbeit", herausgegeben von Mandy Pasthor und Wolfgang Polletry, schließt diese Lücke. Es konzentriert sich auf personalwirtschaftliche Methoden und Tools, die erstens einfach handhabbar und im Mittelstand erprobt, kurzum mittelstandstauglich sind. Und zweitens hilft es Geschäftsführern und Personalverantwortlichen aus den Mittelstand dabei, Personalarbeit konsequent an den Unternehmenszielen auszurichten. Denn jedes Unternehmen hat Ziele. Das kann ein verändertes Geschäftsmodell, eine Erweiterung des Produktangebots, Kosteneinsparungen, Marktwachstum oder eine stabile Marktposition sein. Für jedes dieser Ziele benötigt ein Betrieb das richtige Personal. Und das lässt sich nicht "über Nacht" finden oder entwickeln.

Entwicklungshilfe kann dabei dieses Buch liefern. Es versteht sich als Praxishandbuch, das Geschäftsführern und Personalverantwortlichen aus dem dienstleistungsorientierten Mittelstand hilft, Personalarbeit strategisch aufzustellen. In der Tat ist "Strategische Personalarbeit" ein praktisches und illustratives Buch, das viele Werkzeuge, Tipps und Beispiele enthält. Die Praxiszugänge sind immer über Grafiken oder farbig markierte Infokästen markiert, so dass man sich gut orientieren kann.

Cover von Strategische Personalarbeit