Strategisches Management mit Free and Open Software Communities

Erfolgsfaktoren für Unternehmen

Sandra Müllrick

Sandra Müllrick beschäftigt sich mit Free Open Source Software (FLOSS)-Unternehmen, die in hochvolatilen Märkten agieren. Sie sagt, dass freie Softwareprodukte nicht mehr nur im privaten Umfeld eine Rolle spielen, sondern dass sich Open Source Software zu einem Industriezweig entwickelt hat, der mit proprietären Softwareprodukten mithalten kann. Davon ausgehend, analysiert sie mithilfe qualitativer Interviews und der Gabek Methode, welche Erfolgsfaktoren Free Open Source Software-Unternehmen wettbewerbsfähig machen und wie sie langfristig am Markt bestehen können.

Theoretische Grundlage der Arbeit bildet das Konzept des Dynamic Capabilities View. Die Autorin zeigt, welchen Einfluss die Open Source Communities auf die Strategie, Arbeitskultur und Produktentwicklung von Dienstleistungsorganisationen haben. Die Autorin Sandra Müllrick hat Verwaltungswirtschaft, Human Resources Management und Wirtschaftsrecht studiert. Das vorliegende Buch ist die Masterthesis der Autorin. Es ist entsprechend wissenschaftlich aufgebaut und eignet sich vor allem für jede, die Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten (wollen) und sich mit diesem Industriezweig stärker auseinandersetzen möchten. Sandra Müllrick arbeitet heute übrigens im Softwareentwicklungsbereich für die Open-Source-Projekte Wikipedia und Wikidata.

Cover von Strategisches Management mit Free and Open Software Communities