10.03.2021   |   News

KVD Service-Treff @ Clubhouse am 18. März 2021

Da persönliche Treffen aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage weiterhin nicht möglich sind, verlängert der KVD seine Service-Treff-Reihe ein weiteres Mal ins Digitale. Dieses Mal trifft sich die Service-Community in der neuen Social Media App Clubhouse, wo man auch neue Impulse und Kontakte finden kann. Die Session findet am Donnerstag, 18. März 2021, statt - KVD-Redakteur Michael Braun und Andrea Grosse von J4P erwarten Interessierte ab 19 Uhr. Wer noch eine Clubhouse-Einladung benötigt, kann sich in der KVD Geschäftsstelle melden.

Seit Mitte Januar 2021 ist Clubhouse auch auf dem deutschen Markt verfügbar. In der App werden zu ganz verschiedenen Themen Diskussionsrunden eröffnet, bei denen sich in der Regel zwei oder drei Moderatoren auf einer virtuellen Bühne befinden und das Thema moderieren. Wer sich zum Thema äußern möchte, kann sich melden und wird live dazugeschaltet - alles findet nur auf der Tonspur statt, das heißt, man kann sich nur hören. Clubhouse erreicht man aktuell lediglich über eine Einladung und mit einem Apple iPhone oder iPad. Wer noch eine Einladung benötigt, kann sich an die KVD Geschäftsstelle wenden.

Inhaltlich wird es sich natürlich um die relevanten Themen aus dem technischen Service drehen, die im KVD intensiv diskutiert und von den KVD-Mitgliedern oft nachgefragt werden. Im Laufe des einstündigen Gesprächs lassen sich dann jederzeit verschiedene Schwerpunkte aufmachen, zum Beispiel zum neuen KVD-Whitepaper "New Service Work" oder zum Heftthema der aktuellen SERVICETODAY "Servicekultur erleben".

Wer dabeisein möchte, kann sich den Termin über diesen Link schon einmal vormerken und muss dann am Donnerstag, 18. März 2021, nur noch online in Clubhouse sein:

https://www.joinclubhouse.com/event/M8YLWqq1

Um weiter vernetzt zu bleiben und bei Bedarf Folgeveranstaltungen anzustoßen, gibt es in Clubhouse auch einen Club zum Thema Service Business. Hier kann man sich vernetzten und verpasst keine Live-Räume zum Thema Service mehr.