27.01.2022   |   News

KVD ServiceRadar® - Einflussfaktoren frühzeitig erkennen, für die Servicemodelle von morgen

Die einzige Konstante ist die Veränderung. Alte Geschäftsmodelle haben sich in den letzten Jahren radikal verändert, neue Geschäftsmodelle schießen aus dem Boden – gleiches gilt für unsere Servicemodelle. Sie verändern sich stetig und die diversen Einflussfaktoren aus Umwelt, Gesellschaft, Gesetzgebung, aber auch neue Technologien und deren Verfügbarkeit gehen mit einer immer weiter zunehmenden Komplexität einher.

Wir als KVD helfen unseren Mitgliedsunternehmen, diese Entwicklungen und Transformationen von Servicemodellen zu meistern. Mit dem KVD ServiceRadar® werden Einflussfaktoren frühzeitig erkannt und deren Auswirkungen auf die Servicemodelle von heute und morgen analysiert.

Die Ergebnisse finden sich in der gleichnamigen Whitepaperreihe wieder. Sie lässt Trend und Entwicklungen im Service erkennen, beschreibt diese und übersetzt sie in konkrete Handlungsempfehlungen. Dies geschieht in spezialisierten Arbeitsgruppen, bestehend aus Serviceexperten, Technologiefachleuten, Dienstleistungsforschern und Personalentwicklern.

Alle Ergebnisse veröffentlichen und diskutieren wir mit unseren Mitgliedern und allen Interessierten in Publikationen, bei regelmäßigen Treffen und Vorträgen.

Zum KVD ServiceRadar® gehört auch das TrendRadar, welches 2021 die traditionelle KVD-Service-Studie abgelöst hat. Mit diesem bringen wir eine neue Sichtweise in die Diskussion und stellen in 10 Thesen mögliche Themen in den Fokus, welche das Servicebusiness in den kommenden Jahren dominieren werden. Die Ergebnisse dessen sind ein Impuls für den deutschsprachigen Dienstleistungssektor.

Die bisherigen Whitepaper zu „New Service Work“ und „Customer Experience im Service“ sowie das TrendRadar 2021 stehen Ihnen über nachfolgendem Link kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Zum KVD ServiceRadar®