16.06.2020   |   Blog

Genesys und Zoom für besseren Kundenservice

Genesys und Zoom schließen sich zusammen, um die Zusammenarbeit von Teams effizienter zu gestalten. Die neuen Integrationen von Zoom Phone und Zoom Meetings für Genesys Cloud unterstützen einerseits Unternehmen bei ihrer Kommunikationsstrategie und helfen andererseits den Abteilungen dabei, besser zusammenzuarbeiten. Genesys ist der erste Partner, der Integrationen für beide Zoom-Lösungen anbietet. Ein erstes Ergebnis ist Genesys Cloud-TV - ein Expertenforum für den technischen Service.

Die Idee der Kollaboration: Betriebe gewinnen zusätzliche Flexibilität und Kontrolle durch die sichere Public-Cloud-Contact-Center-Plattform von Genesys in Kombination mit dem Video-first Telefon- und Meeting-Lösungen für Geschäftszwecke von Zoom. Die Integrationen sind mit minimalem IT-Support einfach zu implementieren und bieten eine einheitliche Oberfläche. Über diese können Mitarbeiter problemlos auf beide branchenführenden Cloud-Lösungen zugreifen, produktiver arbeiten und ihren Kundenservice verbessern.

Bei Genesys sieht man die Vorteile der Kooperation so:

Genesys Cloud Kunden können Zoom Phone als Voice Carrier für das Contact Center wählen. Dadurch lassen sich die Vorteile der robusten PBX-(Private Branche Exchange)-Funktionalität von Zoom zusammen mit den branchenführenden Funktionen von Genesys Cloud für Kontaktcenter kombinieren. Dazu zählen KI-basierte Automatisierung und Selbstbedienungsfunktionen, Unterstützung für Voice- und digitale Kanäle und vieles mehr.

Aus Genesys Cloud heraus haben Mitarbeiter Zugriff auf das einheitliche Verzeichnis und die Präsenzsuche, um sich direkt mit Anwendern von Zoom Phone aus jeder Abteilung zu verbinden und so schneller auf Kundenbedürfnisse einzugehen. Wenn ein Mitarbeiter des Kundenservice beispielsweise telefonisch eine Abrechnungsfrage gestellt bekommt, kann er das Adressbuch von Zoom Phone aus der Genesys Cloud heraus nutzen, um schnell die Verfügbarkeit des richtigen Ansprechpartners zu ermitteln.

Anwender können dank Click-to-Call und einem nahtlosen Übergang zwischen Genesys Cloud und Zoom Phone effizienter werden. Alle Mitarbeiter können über Zoom Meetings schnell mit ihren Kollegen zusammenarbeiten, ohne die Genesys Cloud verlassen zu müssen. Dadurch entfällt der Wechsel zwischen Systemen oder das Durchsuchen unterschiedlicher Verzeichnisse, um Ansprechpartner zu kontaktieren. Es wird eine nahtlose interne Videokommunikation im gesamten Betrieb möglich.

Egal, ob Mitarbeiter kundenseitig, administrativ oder operativ arbeiten - sie alle können gleichzeitig die Sprach- und Videofunktion nutzen, um die interne Zusammenarbeit zu erleichtern. Benutzer von Genesys Cloud haben zudem auch Zugriff auf Funktionalitäten von Zoom wie Meeting-Aufzeichnung und Bildschirmübertragung.

Ein Ergebnis der Zusammenarbeit ist Genesys Cloud-TV: Das Format wird sich in jeder Folge einem speziellen Thema widmen. "Vom Glück zum ... Troubleshooting": Am 23. Juni geht es darum, Herausforderungen zu lösen. Im Detail beleuchten die Referenten Aspekte wie Inkasso und IT-Sicherheit. Eine Q&A-Runde und ein Webinar schließen sich an. Die weiteren Themen & Termine: Automatisierung, Homeoffice und Steuerbarkeit am 7. Juli und ein Österreich/Schweiz-Spezial am 21. Juli. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Sendung verpasst? Für alle, die nicht live auf Zoom dabei sein können, gibt es die Folge in der kommenden Woche On-demand.

Hier geht's zum Genesys Cloud-TV.