Achtsamkeit in digitalen Zeiten

Ein persönlicher Wegweiser für mehr Ruhe in der Beschleunigung

Lilian N. Güntsche

Das Buch "Achtsamkeit in digitalen Zeiten. Ein persönlicher Wegweiser für mehr Ruhe in der Beschleunigung" von Lilian N. Güntsche möchte einen ganz neuen Blick auf das aktuelle Thema Achtsamkeit bieten. Erfolgreich arbeiten und always-on sein und gleichzeitig sorgsam mit sich umgehen - die Autorin erzählt in diesem Buch ihre persönliche Geschichte, begleitet von Interviews sowie handfesten Werkzeugen, wie die Leser effizienter, erfolgreicher, gesünder und glücklicher werden können.

Sie schreibt darüber, warum und wie Achtsamkeit mit leidenschaftlichem Arbeits-Spirit verbunden werden kann und wie man in der Beschleunigung entschleunigen kann. Sie spricht auch darüber, wie eine gesunde Balance zwischen virtuellem und realem Leben gefunden werden kann.

Im Prinzip handelt es sich hier um ein Sachbuch mit persönlicher Note, das Storytelling mit konkreten Alltagstipps verbindet. Die Autorin adressiert Unternehmen als auch Privatpersonen und greift wichtige Technologie- und Gesellschaftstrends auf, die die Bedeutung eines geschärften Bewusstseins verdeutlichen. Zudem ermöglichen Interviews mit Unternehmern, Entscheidern, Vordenkern und Achtsamkeitsexperten interessante Einblicke, wie Achtsamkeit im Alltag gelebt werden kann.

Hilfreich ist  dabei der Aufbau des Buches. Die Autorin modelliert zunächst die sieben Ebenen der Achtsamkeit in den Kontext der heutigen Zeit. Es folgen verschiedene Modelle, die sie in Nutzbarkeit und Kontextabhängigkeit einordnet, ehe am Ende die Stimmen aus der Praxis folgen. Die Interviews kann man sich auch immer einzeln einmal herausgreifen und zu Gemüte führen. Sie sind gut lesbar und lassen erkennen, wie der jeweilige Interviewte mit Achtsamkeit umgeht.

Cover von Achtsamkeit in digitalen Zeiten