Das Design Thinking Toolbook

Michael Lewrick, Patrick Link, Larry Leiter (Hrsg.)

Design Thinking ist seit einiger Zeit enorm in Mode. Jeder möchte es anwenden, doch wie genau funktionieren die Tools eigentlich? Und was eignet sich für welchen Case? „Das Design Thinking Toolbook“ füllt diese Lücke auf. Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer haben eine tolle Sammlung an Werkzeugen und Methoden zusammengestellt. Und das vollkommen praxisnah: Diese werden nicht nur in ihrer Anwendung erklärt, sondern auch innerhalb des Designzyklus eingeordnet. Die Autoren warten dabei mit wertvollen Expertentipps, Beispielbildern und Vorschlägen für Alternativen auf – so nähert man sich gerne der Design Thinking Methode.

In der Vorbereitung des Buches sind die Herausgeber sorgfältig vorgegangen: Mehr als 2.500 Design-Thinking-Anwender haben die Autoren in einer globalen Umfrage nach ihren bevorzugten Methoden und Werkzeugen gefragt. Sie wollten herausfinden, wo die Service-Community den größten Nutzen sieht und was am häufigsten angewendet wird. Die Ergebnisse haben sie in ihrem Toolbook vereint.

Die vorgestellten Werkzeuge und Methoden werden auf je vier Seiten leicht verständlich erklärt, so dass sich das Toolbook auch prima für Service-Manager und Teamleiter eignet, die beim Design-Thinking eher Einsteiger sind. Sie wurden zudem in den Design-Thinking-Prozess eingeordnet und mit Beispielbildern versehen, die bei der Umsetzung helfen. Viele Experten haben mit konkreten Tipps zu einzelnen Werkzeugen und Methoden zusätzlich zum Buch beigetragen. Wer gerne mal etwas Neues ausprobieren möchte, kann sich an den Vorschlägen für Alternativen orientieren. Zu vielen Tools werden auch Varianten vorgestellt. Und: Im „Toolbook“ werden die Methoden so dargestellt, wie andere Anwender sie angewendet haben. Auf diese Weise können auch deren Erfahrungen damit weitergegeben werden. Abgerundet wird der tolle Eindruck des Toolbooks von der ansprechenden Gestaltung und dem lesefreundlichen Layout – es macht einfach Spaß, sich durch die 300 Seiten zu bewegen.

Cover von Das Design Thinking Toolbook