Digitalisierung im Recruiting

Wie sich Recruiting durch künstliche Intelligenz, Algorithmen und Bots verändert

Tim Verhoeven

Verändert sich Recruiting durch Digitalisierung? Und welchen Einfluss haben KI, Algorithmen und Bots? Darauf geht Tom Verhoeven als Herausgeber gemeinsam mit Recruiting-Experten in seinem Buch „Digitalisierung im Recruiting“ ein. Er bietet darin einen umfassenden Überblick über die relevanten Trendthemen des Digital Recruiting. Tim Verhoeven selbst leitet das Recruiting und Personalmarketing einer internationalen Unternehmensberatung. Zu digitalen Trendthemen wie Big Data, Recruiting Analytics, Performance Analytics, Robotics und Candidate Experience ist er als Fachbuchautor und Blogger unterwegs. Und wie Christian Schrader zu Recruiting Analytics, Maximilian Tallgauer zu Big Data im Recruiting oder Luc Dudler zu Chatbots im Recruiting – das Buch beleuchtet in seiner Gesamtheit anhand von innovativen Best Practice-Beispielen, welche Potenziale in den neuen digitalen Möglichkeiten stecken.

Wie kann ich ein modernes Recruiting Analytics-System in meinem Unternehmen einführen? Wo sind die Chancen und Grenzen der Personalauswahl durch künstliche Intelligenz? Was bieten Chatbots, Recruiting Analytics, Candidate Experience-Verfahren, Active Sourcing und digitale Assessments wirklich? Wie bereiten sich Jobbörsen und Personaldienstleister auf die zukünftigen Arbeitsfelder vor und welche Weiterbildungen gibt es dafür? Alle, die ein wenig technische Affinität mitbringen, finden hier konkrete Antworten darauf, welche HR-Trends in den kommenden Jahren besonders Einfluss haben werden.

Cover von Digitalisierung im Recruiting