Gehirngerechte Führung

Wirkungsvoll führen nach neuropsychologischen Erkenntnissen

Christoph Hoffman

Wie lassen sich die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften wirkungsvoll in den Arbeits- oder Führungsalltag integrieren? Ein Ansatz kann gehirngerechte Führung sein. Christoph Hoffmann zeigt in seinem Buch "Gehirngerechte Führung", wie angewandte Psychologie aus der Perspektive der Neurowissenschaft sowohl in der Führungsarbeit wie auch im gesamten Berufsalltag wirkt.

Basierend auf einem neuropsychologischen Verhaltensmodell erfährt man als Leser die plausiblen Zusammenhänge von Wahrnehmungen, Bedürfnissen, Emotionen, Denken und Handeln. Diese Erkenntnisse bilden eine wertvolle Grundlage zum Führen der eigenen Person, zum Führen von Teams und Unternehmenseinheiten. Dabei geht Autor Christoph Hoffmann sehr praxisnah vor: Er liefert zahlreiche Übungsanleitungen und Beispiele zur Veranschaulichung und praktischen Umsetzung. Christoph Hoffmann selbst hat Führungserfahrung in diversen Erwachsenenbildungsinstitutionen und ist am IAP an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften als Berater und Dozent im Zentrum für Leadership, Coaching und Change Management tätig.

Sein Fachbuch ist hilfreich für Service-Manager, Führungskräfte und Coaches, wie auch für Personen aus der Arbeitswelt, die gewillt sind, an sich zu arbeiten, um mehr Zufriedenheit, Gelassenheit und Balance zu erlangen. Das Thema dieses Werkes ist für jene Leser von besonderer Bedeutung, die eigenes Empfinden und Verhalten und jenes ihrer Mitmenschen besser verstehen wollen, um damit zu wertvollen Interaktionen und erfüllter Arbeitstätigkeit im Service zu gelangen.

Cover von Gehirngerechte Führung