04.08.2020   |   News

Webinarreihe von ORBIS zu "Field- und Customer-Service mit Dynamics 365"

Das nächste Webinar trägt den Titel "Smart Services - Kundenbegeisterung durch Lösungsbaum und Knowledge Management". Seit Beginn 2020 gehen laut Statistik 2.500 Arbeitnehmer täglich in den Ruhestand. Damit verliert das Unternehmen immer stärker relevantes Wissen. Um diese Informationen im Unternehmen zu behalten, muss eine Lösung gefunden werden, die das vorhandene Wissen zentralisiert ohne bestehende Wissensquellen abzulösen. Mit Hilfe der ORBIS Smart Knowledge Cloud kann Wissen in Form von Entscheidungsbäumen dort strukturiert werden, wo es notwendig ist. So nimmt man Kunden, Partner, Mitarbeiter sowie Techniker bei der Lösungsfindung an die Hand. Das Webinar findet am Donnerstag, 27. August 2020, statt.

Weiter geht's mit dem Webinar "Automatisierte Einsatzplanung - Die richtigen Skills, am richtigen Ortm zur richtigen Zeit". In der Regel sieht der Alltag eines Disponenten so aus, dass die zu verplanenden Serviceaufträge mittels vorhandenen Wissens, Kundenpräferenz, Skills und Zertifizierungen der Techniker sowie mit Hilfe von Routenplanungstools bestmöglich den Technikern zugewiesen werden. Dabei wird versucht den Kundenwunschtermin sowie den wirtschaftlichen Aspekt in Form von Ressourcenschonung in Einklang zu bringen. Ist das noch nicht genu, sind tagtäglich aufgrund von z. B. Emergency-Einsätzen Umplanungen notwendig. Dies stellt eine hohe Anforderung an die Disponenten dar. Mit Hilfe von Microsoft Dynamics 365 Resource Scheduling Optimization (RSO) kann man die Ressourcenplanung automatisieren. Dabei wird eine Routenoptimierung vorgenommen, wordurch die Reisezeiten minimiert und die Arbeitszeiten maximiert werden können. Das Webinar ist für den Mittwoch, 16. September 2020, geplant.

Mit dem Webinar "Connected Field Service - Innovationen zu Ende gedacht" geht's dann weiter. Dabei wird's darum gehen, mit welchen Mehrwerten man rechnen kann, wenn IoT-fähige Produkte mit einer Serviceplattform integriert werden. Mittels proaktiver Analysen können Servicebedarfe frühzeitig erkannt werden, um Ausfallzeiten zu minimieren. Das Webinar ist für den Mittwoch, 7. Oktober 2020, geplant.

Mehr erfahren und gleich anmelden