Aktueller Preisträger des KVD Service-Management-Preis:

KVD Service-Management-Preisträger 2019: Jungheinrich AG

Preisträger des KVD Service-Management-Preis 2019 ist die Jungheinrich AG. Die Serviceidee "Jungheinrich VR Trainings-Simulator" hat das Plenum des 39. KVD Service Congress überzeugt:

Zur Staplerausbildung gehört analog zum PKW-Führerschein ein theoretischer und ein praktischer Ausbildungsteil mit abschließender Prüfung. Da im Arbeitsmarkt kaum gut ausgebildete Staplerfahrer verfügbar sind, werden oft direkt bei Kunden der Jungheinrich AG entsprechend Personen zum Staplerfahrer ausgebildet - teilweise bis zu 1.000 Personen pro Standort im Jahr. Der damit verbundene Aufwand bezüglich Bereitstellung von Flurförderzeugen, Trainingsparcours und nicht zuletzt von zertifizierten Trainern ist gewaltig. Ziel von Jungheinrich war es deswegen, einen Trainings-Simulator speziell für die Bedürfnisse der Kunden im Hinblick auf die Staplerschulung zu entwickeln.

Lesen Sie hier mehr zur Gewinnerlösung

Wir machen Sie zum Sieger

Machen Sie uns zum Insider Ihrer Serviceideen!

Der Service-Management-Preis des KVD gilt seit Jahren als Wegweiser für zukünftige Entwicklungen auf dem Service-Sektor. Ziel des Preises, welcher von der InfoTip Service GmbH gefördert wird, ist die Präsentation von Service-Ideen, -Strategien und erfolgreichen Umsetzungen. In den über 25 Jahren seines Bestehens hat der Service-Management-Preis viele überzeugende Ideen hervorgebracht, die in der Praxis umgesetzt worden sind. Viele Innovationen von früher sind heute Standards im Service.

Die Vielzahl der Bewerbungen ist jedes Jahr faszinierend. Das Spektrum ist breit gefächert: Die Ideen stammen aus unterschiedlichen Branchen, die im KVD vertreten sind. Das reicht vom Automotive-Bereich und dem Maschinenbau über Call-Center-Lösungen bis zur Medizintechnik. Die Vielfalt der Bewerbungen finden sich auch in der Herangehensweise an das jeweilige Thema wieder.

Stellen Sie sich dem Votum des Plenums
Der Service-Mangement-Preis ist einzigartig. Der KVD würdigt mit dem Preis Ideen für herausragende Service-Innovationen. Anders als bei sonstigen Ehrungen werden die Preisträger nicht von einer anonymen Jury bestimmt; sie müssen ihre Stimmmehrheiten im Plenum des jährlichen Service Congress finden. Fachleute und Praktiker wählen ihren persönlichen Favoriten.

Was für ein Konzept haben Sie?
Jede Bewerbung wird als reale, serviceorientierte Dienstleistungsidee beurteilt und prämiert. Es handelt sich nicht nur um technische Innovationen, die den Service leichter machen könnten, sondern um grundsätzliche Verbesserungsansätze für Dienstleistungsprodukte allgemein - im Vertrieb, im Marketing, in der Personalführung und Personalweiterbildung oder in der Softwareentwicklung. Bewerben Sie sich mit Ihrer Idee, die bereits in einem Projekt umgesetzt sein sollte und die man in einem Best Practice vorstellen kann.

Gesucht: Der Sieger
Stellen Sie Ihr Können unter Beweis und lassen Sie uns daran teilhaben. Wenn Sie gewinnen, bekommen Sie die begehrte Trophäe feierlich überreicht.

Anmeldung zum Service-Management-Preis 2020