Aktuelle Urteile im Datenschutz

Die DSGVO ist fast vier Jahren Kraft und gilt seit fast zwei Jahren. Nach anfänglicher Panik um den Mai 2018 folgte eine Zeit relativer Ruhe und suggerierte manchem Unternehmen, sämtliche Aufregung sei eben diese nicht wert gewesen. Ein Fehlschluss. Denn seit Ende 2018 steigt die Anzahl der durch Behörden verhängten Bußgelder ebenso wie die Anzahl der im Zusammenhang mit der DSGVO ergangen Urteile kontinuierlich an. Zeit also, sich mit den neuesten Entwicklungen in Sachen DSGVO auseinanderzusetzen und dieses Update gewinnbringend im Unternehmen einzusetzen.

Das Seminar bietet einen Überblick über die im Hinblick auf die DSGVO ergangene behördliche Entscheidungen und Gerichtsurteile und hilft vor allem bei der Frage, wie diese in und für die unternehmerische Praxis einzuordnen sind. In diesem Zusammenhang wird das Bußgeldkonzept der Behörden (kritisch) erläutert, die Wirkung von Entschließungen und Orientierungshilfen der DSK (Datenschutzkonferenz) eingeordnet sowie die Relevanz von einzelnen Gerichtsurteilen erläutert.

All dies unterstützt Sie in der (Risiko-)Bewertung Ihrer täglichen Arbeit.

Hinweis:
Seminar zum Fachwissenerhalt nach Artikel 37 Absatz 5 DSGVO, sowie Selbstverpflichtungskriterien auf das Berufsbild des BvD e.V.

Jetzt anmelden

Termin-Info des Veranstalters

Veranstalter
BvD e. V.
Website

Datum & Uhrzeit
14.08.2020
10:00 - 16:30 Uhr
In Kalender eintragen