Skip to main content

Rethinking Smart Services Vol. 5

WORUM GEHT ES ?

Die Veranstaltung Rethinking Smart Services wird in Fachvorträgen und mittels Best-Practices aufzeigen, wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durch gezieltes Wissensmanagement ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken können. Im interaktiven Part können alle Teilnehmenden aktuelle Problemstellungen diskutieren und sich durch Workshops in die Themen tiefer einarbeiten.

DAS ERWARTET SIE

  • Networking und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden
  • Aktuelle Erkenntnisse und Trends zu Wissensmanagement anhand von Fachvorträgen
  • Einsatz innovativer Technologien in Live-Demonstrationen
  • Praxisnahe Workshops und Open Space zur interaktiven Vertiefung persönlicher und fachlicher Kompetenzen

Das effektive Management von Wissen stellt für KMU eine entscheidende Komponente dar, um im digitalen Zeitalter wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Integration von digitalen Dienstleistungen in die Unternehmensstruktur eröffnet neue Horizonte für Innovation und Wertschöpfung. Doch um dieses Potenzial voll auszuschöpfen, bedarf es nicht nur der Erkennung, sondern auch der gezielten Nutzung dieser Möglichkeiten.

Die Anpassungen innerhalb der Organisationsstrukturen sind unerlässlich, um eine effiziente Vernetzung zwischen Unternehmen, Produkten, Dienstleistungen und Kunden zu realisieren. Dies erfordert oft eine Neugestaltung der Prozesse, die Implementierung geeigneter Technologien und die Förderung einer Kultur des geteilten Wissens.

Smart Services spielen eine Schlüsselrolle in dieser Entwicklung. Ihre Etablierung und kontinuierliche Weiterentwicklung sind von essentieller Bedeutung, um den stetig wandelnden Anforderungen und dem Nutzen der Kunden gerecht zu werden.

In der Veranstaltung Rethinking Smart Services werden diese und weitere Fragen durch Fachvorträge und anhand bewährter Praktiken beleuchtet. Der Fokus liegt dabei darauf, Wege aufzuzeigen, wie KMU ihr Wissensmanagement verbessern können, um die Chancen digitaler Dienstleistungen optimal zu nutzen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Im interaktiven Part können alle Teilnehmenden aktuelle Problemstellungen diskutieren und sich durch Workshops in die Themen tiefer einarbeiten.

Die Veranstaltungsreihe „Rethinking Smart Services“ richtet sich an alle Interessierten und Entscheiderinnen und Entscheider für Themen rund um digitale Dienstleistungen.

„Rethinking Smart Services“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kompetenzzentrum Smart Services, AFSMI German Chapter e.V.(Association for Services Management International) und cyberLAGO, das größte länderübergreifende Netzwerk der Digitalexperten am Bodensee.

Eintritt auf die Insel Mainau inklusive! Wer an der Veranstaltung teilnimmt, erhält ein Tagesticket für die Insel Mainau und kann bereits vor dem Veranstaltungsbeginn auf die Insel.

Frühbucherrabatt! Buchungen vor dem 31.Juli 2024 sind rabattiert und kosten 29 € statt dem regulären Eintrittspreis von 49 €.

Details

Datum
17. September 2024
Uhrzeit
13:30 - 19:00
Ort
Restaurant Comturey, Insel Mainau
Mainaustraße
78465 Konstanz
Deutschland
Veranstalter

Kompetenzzentrum Smart Services, AFSMI German Chapter e.V. und cyberLAGO